Home

16.10.2011

SV Altheim – SV Haslach    0:3 (0:1)
Reserve                                  1:1 (0:1)

Bei trübem Wetter konnten die Gäste aus Haslach alle drei Punkt mit nach Hause nehmen. Zu Beginn hatte der SVA Schwierigkeiten in die Partie zu finden. Erst nach gut 15 Minuten kam der SVA besser ins Spiel. Mitte der ersten Halbzeit wurde Filippo Pezzuto im Strafraum gefoult, allerdings konnte er den fälligen Elfmeter nicht im Tor unterbringen. Kurz vor der Halbzeit gelang den Gästen, die ab der 33. Minute nach einem Platzverweis nur noch zehnt spielten, das 1:0 nach einem abgefälschten Freistoß. Direkt nach Wiederbeginn gelang ihnen sogar das 2:0. Danach versuchte der SVA viel und spielte sich auch einige gute Chancen heraus. Ein Treffer wollte dabei nicht gelingen. Den Gästen gelang eine viertel Stunde vor Schluss nach einem Konter das 3:0 und damit die Entscheidung. Insgesamt gesehen geht der Sieg der Gäste in Ordnung, da es der SVA nicht verstand den Ball im Tor unterzubringen und auch ansonsten keinen guten Tag erwischte.

Die Reserve konnte nach wochenlanger Durststrecke den ersten Punktgewinn der Saison feiern. In der ersten Halbzeit hatte die SVA-Reserve einige gute Chancen. Aber wie in den vorherigen Spielen gelang den Gästen das 1:0. In der zweiten Halbzeit konnte die Mannschaft das 1:1 erzielen. Das Tor erzielte David Hergert. Am Ende musste sich die Reserve mit einem Punkt begnügen.