Home

20.11.2011

SF Sießen - SV Altheim             2:0 (0:0)

In den ersten 15 Minuten war die Heimmannschaft besser. Im Anschluss kam der SVA besser in das Spiel und hatte die bis dahin beste Chance. Nach einem schönen Spielzug traf Tobias Missel allerdings nur die Latte. Nach einer guten halben Stunde musste ein SVA-Spieler wegen einer Tätlichkeit den Platz verlassen. Bis zur Halbzeit tat sich nicht mehr viel. Im zweiten Durchgang entwickelte sich trotz der Unterzahl des SVA ein ausgeglichenes Spiel. Der Tabellenführer tat sich gegen die gut kämpfende SVA-Truppe sehr schwer. Nachdem der SVA einen 100%-Torchance vergeben hatte, gelang den Gastgebern im Gegenzug, nachdem die Zuteilung in der SVA-Abwehr nicht stimmte, das 1:0. Kurze Zeit später konnte Sießen nach einem Elfmeter das 2:0 erzielen und das Spiel für sich entscheiden.