Home

15.04.2012

SV Altheim – TSV Reute 6:1 (2:0)

Reserve 3:2

 

Den ersten Sieg im neuen Jahr gelang dem SVA am vergangenen Sonntag auf heimischen Platz. Bereits nach wenigen Minuten konnte Michael Braig, nach einem zu kurz geratenen Rückpass auf den Gäste-Torhüter, das 1:0 erzielen.

In der Folge versuchte der Gast das Spiel in den Griff zu bekommen, allerdings kamen sie gegen die gut verteidigende SVA-Abwehr kaum zu Torchancen. Dagegen Tauchte der SVA nach schnellen Angriffen immer wieder gefährlich vom der Tor der Gäste auf. Jedoch erst in der 33. Minute gelang erneut Michael Braig das 2:0. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten getauscht. Direkt nach Wiederbeginn gelang Daniel Missel nach einer schönen Einzelleistung das vorentscheidende 3:0. Anschließend konnte Holger Barthold nach schöner Vorarbeit von Johannes Braig das 4:0 erzielen. Nach einem Pfostenschuss von Johannes Braig konnte Holger Barthold zum 5:0 abstauben.

Anschließend gelang den Gästen im Anschluss an einen Eckball der Ehrentreffer. Den Schlusspunkt setze allerdings der SVA. Nachdem Daniel Missel im Strafraum der Gäste gefoult wurde, konnte Johannes Braig den fälligen Elfmeter im Nachschuss zum 6:1 im Tor unterbringen. Aufgrund der Vielzahl der Chancen war der Sieg hochverdient gegen die insgesamt zu ungefährlichen Gäste aus Reute.

 

Den zweiten Sieg in Folge konnte die Reserve im Heimspiel gegen Reute feiern. Nachdem es lange Zeit, trotz einer Vielzahl an guten Gelegenheiten für die Heimelf, 0:0 stand konnte der SVA in Führung gehen. Diese konnte dann im Anschluss auch ausgebaut werden. Anschließend gelang den Gästen der Anschlusstreffer. Nachdem ein SVA Spieler einen unnötigen Platzverweis kassierte konnten die Gäste sogar ausgleichen. Allerdings gelang Florian Überle mit seinem zweiten Tor an diesem Mittag kurz vor dem Ende des Spiels der insgesamt verdiente Siegtreffer. Den anderen Treffer erzielte Christian Hagel.