Home

02.06.2012

SV Burgrieden – SV Altheim 3:5 (1:3)

Reserve abgesagt

 

Nach dem Debakel in der Vorwoche konnte der SVA in Burgrieden einen versöhnlichen Saisonabschluss feiern. In der Anfangsphase des Spiels hatten die Gastgeber etwas mehr Spielanteile, der SVA tauchte der SVA über Konter immer wieder gefährlich vor dem Tor der Gäste auf. Unter anderem traf der SVA die Latte. Mitten in der ersten Halbzeit gelang Selim Bulut, nach schöner Vorarbeit von Daniel Missel, das 1:0. Kurze Zeit später gelang Michael Braig nach einem sehenswerten Angriff das 2:0. Wiederum nur ein paar Minuten später brachte ein knapp 30-Meter-Freistoß von Daniel Missel das 3:0. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang den Gastgebern durch einen Foulelfmeter das 3:1. Der SVA verschlief den Beginn der zweiten Halbzeit komplett und musste dann in der 46. Minute das 3:2 hinnehmen. Anschließend erhöhte die Heimelf den Druck und hatten die ein oder andere gute Möglichkeit. Erneut ein gut vorgetragener Konter des SVA brachte das 4:2.

Torschütze war hierbei Michael Braig. In der 70. Minute wurde Burgrieden wieder ein Elfmeter zugesprochen, der auch das 4:3 brachte. Wenige Minuten später war allerdings nochmals Michael Braig zur Stelle, der die Partie mit seinem dritten Treffer endgültig entschied.

 

Die Reserve musste aufgrund von Spielermangel beim SVA leider abgesagt werden.