Home

04.11.2012

TSV Attenweiler – SV Altheim 3:1 (0:0)

In der ersten Halbzeit waren die Gastgeber die etwas spielstärkere Mannschaft. Allerdings tauchte der SVA bei Kontern immer wieder gefährlich vor dem Tor der Gastgeber auf. So blieb es bis zum Pausenpfiff beim 0:0. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild kaum. In der 56. Minute konnte der Torwart der Heimmannschaft einen Hammer-Freistoß von Johannes Braig nur an die Latte lenken. Den Nachschuss konnte Selim Bulut im Tor unterbringen. Kurz nach der Führung hatte der SVA eine hochkarätige Möglichkeit das 2:0 zu erzielen, allerdings konnte diese nicht genutzt werden. In der 63. Minute gelang den Gastgebern bei einer unglücklichen Abwehraktion das 1:1. Im Anschluss war die Heimelf überlegen und konnten 72. Minute nach einer Standardsituation das 2:1 erzielen. Kurze Zeit später gelang sogar das 3:1, ebenfalls nach einer Standardsituation. Obwohl der SVA nochmals alles versuchte, war die Partie entschieden und der SVA musste nach vier Siegen in Folge den Platz als Verlierer verlassen.