Home

28.04.2013

SV Burgrieden – SV Altheim 1:1 (1:1)

Reserve 2:2 (1:1)

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß konnten die Gastgeber nach gut 20 Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Der SVA zeigte sich wenig geschockt und konnte nach einem langen Freistoß von Filippo Pezzuto durch Johannes Braig das 1:1 erzielen. In der zweiten Halbzeit hatte der SVA die besseren Chancen, konnte allerdings den Ball nicht mehr im Tor unterbringen. Die Gastgeber waren meist nur nach Standards gefährlich. Am Ende trennte man sich 1:1, wobei bei einer besseren Chancenverwertung ein Sieg für den SVA drin gewesen wäre.

Die Reserve lieferte in der ersten Halbzeit eine gute Partie ab und konnte kurz vor der Pause durch einen schönen Freistoß von Sven Bauer das 1:0 für den SVA erzielen. Im direkten Gegenzug musste man das 1:1 hinnehmen. Kurz nach der Pause gelang den Gastgebern das 2:1, die danach auch das Spiel kontrollierten. Kurz vor Ende wurde dem SVA ein Elfmeter zugesprochen der durch Heiko Dolderer zum 2:2 verwandelt wurde.