Home Fussball Spielberichte Saison 2013 / 2014 - Kreisliga B . Spieltag SV Burgrieden – SGM Altheim/Schemmerberg

PostHeaderIcon . Spieltag SV Burgrieden – SGM Altheim/Schemmerberg

27.10.2013

SV Burgrieden – SGM Altheim/Schemmerberg                                0:3 (0:0)

Reserve                                                                                    1:4 (1:1)

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ganz schwaches Spiel. Beide Mannschaften boten viel Kampf und Krampf, der größte Teil der Partie spielte sich im Mittelfeld ab. Die SGM hatte in der 5. Minute die erste Großchance, die jedoch nicht genutzt wurde. Im Anschluss tauchten aber beide Mannschaften nur sehr selten gefährlich vor dem Tor auf. In der zweiten Halbzeit konnte sich die SGM etwas steigern und das Spiel an sich reißen. Nach einem der wenigen gelungen Angriffe konnte Christian Weimer die SGM in der 55. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Die Gastgeber waren zwar bemüht, konnten sich aber wenige Chancen herausspielen. Nach einem Eckball von Sven Manz konnte Christoph Gaupp in der 71. Minute zum 2:0 einköpfen. In der 84. Minute kam Daniel Missel nach einem abgewehrten Eckball gut 20 Meter vor dem Tor an den Ball und hämmerte den Ball zum entscheidenden 3:0 ins Tor der Gastgeber. Die SGM verteidigte danach die Führung und konnte das Spiel aufgrund der zweiten Halbzeit verdient für sich entscheiden, wobei der Sieg letztendlich zu hoch ausfiel.

Die Reserve zeigte wie in der Vorwoche in der ersten Halbzeit eine schwache Vorstellung. Christian Hagel konnte zwar die schnelle 1:0 Führung erzielen, die Gastgeber erzielten allerdings kurze Zeit später den Ausgleichstreffer. In der zweiten Halbzeit konnte sich die Mannschaft etwas steigern und ging durch Patrick Gnann mit 2:1 in Führung. Bei den Gastgebern ließen dann immer mehr die Kräfte nach und Lucas Bayer konnte auf 3:1 erhöhen. Kurz vor dem Ende gelang Felix Hagel der Schlusspunkt mit dem 4:1.