Home

16.03.2014

SGM Altheim/Schemmerberg – TSV Hochdorf 6:0 (1:0)

In der ersten Halbzeit tat sich die SGM sehr schwer gegen die kampfstarken Gäste aus Hochdorf. Die Heimelf zeigte keine Laufbereitschaft und spielte viele lange Bälle, welche allerdings selten ankamen. Torchancen waren daher auf beiden Seiten Mangelware. Das in der Entstehung glückliche 1:0 spiegelte dann auch die ersten 45 Minuten wieder. Ein Schuss von Filippo Pezzuto landete an der Latte und sprang anschließend vom Rücken des Torhüters ins Tor. In der zweiten Halbzeit kam die SGM mit neuem Elan aus der Kabine und Daniel Missel traf in der 46. Minute zum 2:0. Kurze Zeit später nutzte erneut Daniel Missel ein Missverständnis in der Gästeabwehr zum vorentscheidenden 3:0. Im Anschluss hatte die Heimelf klare Vorteile, die Gäste konnten nicht mehr viel entgegensetzen und mussten ab der 73. Minute nur noch mit 10 Mann auskommen. In der 77. Minute traf Tobias Hagel, nach einen schönem Pass von Tim Schütt, zum 4:0. In der 82. Minute gelang Christoph Gaupp per Seitfallzieher, nach einem Eckball von Filippo Pezzuto, das 5:0. Erneut Christoph Gaupp gelang kurz vor Ende der Partie sogar noch das 6:0.