Home

PostHeaderIcon . Spieltag SGM Altheim/Schemmerberg – SV Rissegg

22.09.2013

SGM Altheim/Schemmerberg – SV Rissegg                        3:2 (2:1)

Reserve                                                                        5:1 (2:1)

Am vergangenen Sonntag konnte die SGM nach zwei sieglosen Spielen wieder einen Erfolg einfahren. In der Anfangsphase war das Spiel ausgeglichen. Die Gäste standen Defensiv sehr gut und die SGM tat sich sehr schwer im Spiel nach vorne. Nach einem langen Ball von Filippo Pezutto  hinter die Abwehr gelang Johannes Braig in der 18. Minute das 1:0. Nur drei Minuten später schoss erneut Johannes Braig das 2:0. Leider gab die Zwei-Tore-Führung der SGM keine Sicherheit und die Gäste konnten nach einem schönen Angriff in der 26. Minute auf 2:1 verkürzen. Bis zur Pause tat sich dann nicht mehr viel. Auch in der zweiten Halbzeit schaffte es die SGM nicht, dass Spiel richtig in die Hand zu nehmen und es war nach wie vor eine ausgeglichene Angelegenheit. Nach 58 Minuten traf Christoph Gaupp mit einem herrlichen Schuss zum 3:1. Im Anschluss hatte die SGM einige gute Konterchancen die allerdings leichtfertig vergeben wurden. In den letzten 10 Minuten versuchten die Gäste nochmal alles um dem Spiel eine Wendung zu geben. In der Nachspielzeit konnten sie nach einer Standardsituation noch auf 3:2 verkürzen, zu mehr reichte es dann nicht mehr.

Auch die Reserve tat sich zu Beginn sehr schwer gegen die Gäste aus Rissegg und musste auch den 0:1 Rückstand hinnehmen. Auch in der Folge tat die SGM äußerst schwer zu Chancen zu kommen. Nachdem ein Gästespieler in der 35. Minute mit Gelb-Rot vom Platz geschickt wurde, gelang kurze Zeit später mit dem ersten schönen Angriff das 1:1. Torschütze war Holger Müller. Kurze Zeit später erreichte eine Flanke Christian Hagel der den Ball zum 2:1 in die Maschen setzen konnte. Auch in Überzahl tat sich die SGM in der zweiten Halbzeit schwer. Die Gäste bekamen sogar einen Elfmeter zugesprochen. Diesen konnte Torhüter Daniel Ziech abwehren. In der Folge ließen die Kräfte der Gäste nach und die SGM konnte noch drei Treffer erzielen. Die Tore schossen hierbei Patrick Gnann (2x) und Lukas Bayer.