Home Fussball Spielberichte Saison 2013 / 2014 - Kreisliga B . SGM Altheim/Schemmerberg – SV Ingerkingen

PostHeaderIcon . SGM Altheim/Schemmerberg – SV Ingerkingen

03.11.2013

SGM Altheim/Schemmerberg – SV Ingerkingen                           5:0 (1:0)

Reserve SGM Altheim/Schemmerberg – SV Baustetten II          2:3 (1:1)

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein zerfahrendes und kampfbetontes Derby mit vielen Fouls und Unterbrechungen. Die Gäste aus Ingerkingen waren vor allen bei Standardsituationen gefährlich. Die SGM zeigte hin und wieder gute Ansätze in der Offensive. Bei schnell vorgetragenen Angriffen wurde es gefährlich, allerdings wurde das zu selten umgesetzt. In der 31. Minute wurde Christoph Gaupp im Strafraum der Gäste gefoult. Den fälligen Elfmeter konnte Sven Manz sicher im Tor unterbringen. Praktisch im Gegenzug trafen die Gäste mit einem Freistoß nur die Latte, der Nachschuss landete knapp über dem Tor. Mit Beginn der zweiten Halbzeit versuchten die Gäste den schnellen Ausgleich zu erzielen. Nach einem Alleingang gelang jedoch erneut Sven Manz in der 53. Minute das 2:0. Nur zwei Minuten später lenkte ein Gästespieler den Ball ins eigene Tor. Mit dem 3:0 war die Partie entschieden und die SGM war von nun an die klar bessere Mannschaft. In der 73. Minute traf Christoph Gaupp mit einem schönen Freistoß zum 4:0. Kurze vor Ende der Partie wurde Tobias Hagel im Sechszehner gefoult, Christoph Gaupp verwandelte den Strafstoß zum Endstand von 5:0. Aufgrund der zweiten Halbzeit konnte die SGM einen verdienten Sieg feiern und somit die Tabellenführung verteidigen.

In einem Freundschaftsspiel musste sich die Reserve der SGM der zweiten Mannschaft aus Baustetten mit 3:2 geschlagen geben. Die Gäste gingen mit 1:0 in Führung. Noch vor der Halbzeit gelang Patrick Gnann der 1:1 Ausgleich. Kurz nach Wiederanpfiff konnten die Gäste erneut in Führung gehen. Nach einer knappen Stunde Spielzeit wurde Mario Eggle elfmeterreif gefoult. Bastian Heim ließ sich die Chance nicht entgehen und konnte den erneuten Ausgleichstreffer erzielen. Kurz vor Ende der Partie konnte Baustetten dann das 3:2 erzielen und damit die Partie für sich entscheiden.