Home

07.06.2014

1. Mannschaft

SGM Altheim/Schemmerberg - SV Orsenhausen       4:0 (2:0)

Im letzten Spiel der Saison ging es um Alles. Mit einem Sieg gegen Orsenhausen und einem gleichzeitigen Patzer von Inter Laupheim wäre man Meister der Kreisliga B gewesen. Unsere Mannschaft erfüllte ihre Pflicht sehr sehenswert, indem sie den Tabellen dritten aus Orsenhausen mit 4:0 besiegte. In einer unterhaltsamen Partie, war anfangs eine leichte Nervosität bei den Spielern zu spüren. Diese legte sich dann aber, als Christian Weimer mit einem sehenswerten Linksschuss das 1:0 für die SGM erzielte. Ab diesem Zeitpunkt spürte man das Selbstvertrauen und den Willen der Mannschaft dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen. Durch das 2:0 von Sven Manz, welches durch einen schöne Direktabnahme kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielt wurde, ging man verdient und mit erhobenem Haupt in die Pause. Im zweiten Abschnitt war eine weiterhin sehr konzentrierte Mannschaft zu sehen, welche dann durch Felix Glöggler sogar frühzeitig das 3:0 erzielen konnte. Der SV Orsenhausen war spätestens mit diesem Tor geschlagen und hatte nur noch wenig entgegen zu setzen. Kurz vor dem Schlusspfiff erzielte dann Daniel Missel den 4:0 Endstand und alle waren auf das Ergebnis von Inter Laupheim gespannt. Leider gewannen diese ihr Spiel ebenfalls und wurden somit mit 1 Punkt vor uns Meister der Kreisliga B!

Trotzdem sind alle beteiligten dieser Spielgemeinschaft sehr zufrieden mit dem diesjährigen abschneiden und dem verdienten 2 Tabellenplatz. Dieser Platz ermöglicht es uns, an der Relegation für die Kreisliga A teilzunehmen.

Tore: 1x Christian Weimer, 1x Sven Manz, 1x Felix Glöggler, 1x Daniel Missel

 

2. Mannschaft

SGM Altheim/Schemmerberg - SV Orsenhausen       5:1 (1:0)

Unsere Mannschaft war von Beginn an hoch motiviert und wollte das letzte Heimspiel gegen die Meistermannschaft aus Orsenhausen unbedingt gewinnen. Die beiden Mannschaften neutralisierten sich in den Anfangsminuten, sodass es nur bedingt zu Torchancen kam.

Michael Braig war es dann, der gekonnt nach gut 25 Minuten das 1:0 für unsere Mannschaft erzielte. In einem kampfbetonten Spiel, bei heißen Temperaturen, wurde dem Gegner kein Meter geschenkt und man ging verdient mit dieser Führung in die Pause. In Durchgang Zwei kam eine solche Spielfreude auf, die den tabellarischen Spitzenreiter aus Orsenhausen vor große Probleme stellte. Mit einer Energieleistung wurden noch vier weitere Tore erzielt, sodass am Ende der Partie ein sehr überzeugender 5:1 Erfolg zu buche stand und die Saison auf einem hervorragenden 2. Platz beendet wurde.

Tore: 3x Michael Braig, 1x Lukas Bayer, 1x Gerwin Polzer