Home

08.11.2015

TSV Wain - SGM Altheim/Schemmerberg 1:1 (0:0)

Die SGM war am vergangenen Sonntag zu Gast in Wain. Die Gastgeber war zu Beginn das etwas aktivere Team. Die SGM benötigte einige Minuten um im Spiel anzukommen. So nach ca. 15 Minuten entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel jedoch mit sehr wenigen Torszenen. Meistens kam bei beiden Mannschaften der letzte Pass nicht an. Gefahr entstand daher meist nur bei ruhenden Bällen oder Fernschüssen. Somit wurden folgerichtig torlos die Seiten gewechselt. Auch in der zweiten Halbzeit entstand eine umkämpfte Partie in der das spielerische Element oft außen vor blieb. Die Gastgeber war insgesamt das etwas aktivere Team. In der 72. Minute gingen die Gastgeber in Führung. Nach einem Fehlpass im Spielaufbau der SGM vollendete ein Spieler der Gastgeber mit einem schönen direkten Heber über den Torwart zum 1:0. Die SGM gab sich nicht auf und kam acht Minuten später zum Ausgleich. Nach einem Freistoß von Sven Manz verlängerte ein Spieler aus Wain den Ball zunächst an den eigenen Querbalken. Den Abpraller köpfte erneut ein Spieler der Heimelf auf das eigene Tor. Der Ball prallte vom Innenpfosten knapp hinter die Linie zum 1:1. In der Folge versuchten beide Mannschaften noch den Siegtreffer zu erzielen, es blieb allerdings am Ende beim leistungsgerechten Unentschieden.

 

Reserve

TSV Wain - SGM Altheim/Schemmerberg 1:1 (1:1)

Auch die Reserve der SGM spielte am vergangenen Sonntag 1:1-Unentschieden. Die Gastgeber gingen Mitte der ersten Halbzeit in Führung und hatten anschließend noch zwei gute Möglichkeiten. In der 38. Minute wurde Florian Überle im Strafraum der Gäste gefoult. Den fälligen Elfmeter konnte Andreas Rapp souverän zum 1:1 verwandeln. In der zweiten Halbzeit hatten beide Mannschaften Chancen das Spiel für sich zu entscheiden. Am Ende trennten sich beide Mannschaften unentschieden.