Home

23.04.2017

SV Baustetten – SGM Altheim / Schemmerberg: 1:2

Torschützen: Christoph Barth; Tobias Hagel

Den zweiten Sieg in Folge konnte die SGM in Baustetten feiern. Die Gastgeber kamen nur schwer ins Spiel, die SGM war in der gesamten ersten Halbzeit das bessere Team. In der 13. Minute gelang Christoph Barth nach einem gut ausgespielten Konter das 1:0 für die SGM. In der Folge blieben die Gäste am Drücker, versuchten die Gastgeber vom eigenen Tor fern zu halten, ein Tor für  die SGM wollte jedoch in der ersten Halbzeit nicht mehr gelingen. Kurz nach der Halbzeit bekam die SGM einen Elfmeter nach Foul an Christoph Barth zugesprochen. Den fälligen Elfmeter konnte Tobias Hagel sicher zum 2:0 im Tor der Gastgeber unterbringen. In der 56. Minute wurde ein Spieler der Heimelf nach einer Tätlichkeit vom Platz gestellt. Die Gastgeber taten sich weiterhin schwer gegen die gut verteidigenden SGM-Abwehr. Eine viertel Stunde vor Schluss konnte die Heimmannschaft den Anschlusstreffer erzielen. In der verbleibenden Spielzeit entwickelte sich eine spannende Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Am Ende brachte die SGM den Vorsprung über die Zeit und konnte wichtige drei Punkte einfahren.

Reserve

SV Baustetten – SGM Altheim / Schemmerberg: 5:0

Eine klare und deutliche Niederlage musste die Reserve der SGM in Baustetten einstecken. In den ersten Minuten passierte wenig, erst nach gut 10 Minuten nahm die Partie Fahrt auf. In der 16. Minute gingen die Gastgeber nach einem individuellen Fehler in der SGM-Abwehr mit 1:0 in Führung. In der 23 Minute und in der 27. Minute konnten die Gastgeber auf 3:0 erhöhen. Mit diesem Ergebnis wurden dann auch die Seiten gewechselt. Die Gastgeber blieben auch in Durchgang zwei das bessere Team und konnten in der 53. Minute das 4:0 erzielen. Kurz vor Ende gelang der Heimelf das verdiente 5:0.