Home

25.09.2011

TSV Reute - SV Altheim 1:3 (1:2)

Reserve                            1:0 (1:0)

Am Sonntag war der SVA in Reute zu Gast. Bereits nach 13 Minuten gelang Johannes Braig, nachdem sich Birkan Cap auf der rechten Seite gut durchgesetzt hatte, das 1:0. Allerdings brachte das keine Sicherheit für den SVA und so erzielten die Gastgeber 5 Minuten später das 1:1. Der SVA tat sich auch weiterhin gegen die Gastgeber sehr schwer die richtigen Mittel zu finden. In der 34. Minute gelang Selim Bulut das 2:1 für den SVA. Mit diesem Ergebnis wurden dann auch die Seiten gewechselt. Direkt nach Wiederanpfiff konnte Michael Braig auf 3:1 erhöhen. Als dann ein Spieler des Gastgebers wegen Handspiels die Rote Karte sah, dachten wohl alle das Spiel sei gelaufen. Allerdings gaben die Gastgeber nicht auf und hatten noch einige Chancen. Der SVA stellte das Fußball spielen so gut wie ein und verwaltete das Ergebnis nur noch. Trotz der insgesamt schwachen Vorstellung konnte der SVA die 3 Punkte aus Reute mitnehmen.

Die Reserve bleibt weiter ohne Punkt in dieser Saison. In einer ganz schwachen Partie gelang der SVA-Reserve kaum was und musste sich durch ein Tor nach einem Freistoß in der 32. Minute mit 1:0 geschlagen geben. Um in Zukunft Punkt zu holen und den letzten Tabelleplatz zu verlassen ist eine gehörige Leistungssteigerung in allen Bereichen nötig.